Unvergeßlich ist es einen Drink auf der Piazzetta zu nehmen, die Strassencaffes laden zum Plauschen und Relaxen ein, während man frischen Fisch und andere Spezialitäten einer mediterrane Küche in den verschiedenen rustikalen und gemütlichen Restaurants, die sich im Meer spiegeln, genießen kann.

Zum Shopping verlocken exklusive Boutiquen mit allen großen Designermarken, exklusive Juweliere, Kunstgalerien, ein Antiquitätengeschäft und typische Keramik-Studios.

Auch kulinarisch ist der heiße Sand zu nutzen: einmalig auf der Welt ist das „pollo alla fumarola“ (Hühnchen in der Folie gegart), das zum Garen im heißen Sand des Fumarole-Strandes vergraben wird. Dies können Sie bei „Ristorante Emanuela“ , direkt am Strand mit grosser Terrasse und Meerblick vorbestellen und zuschauen bei der Ein und Ausgrabung im heissen Sand. Empfehlenswert ist auch die Pizzeria „da Pasquale“, leckere Pizza direkt aus dem Holzofen und das Ristorante „Lo Scoglio“, elegantes Lokal für leckere Fischgerichte, ebenfalls mit Meerblick und an der Küstenstrasse gelegen.

Eine weiter Spezialität ist coniglio (Kaninchen). Besonders zu schätzen sind die einfachen Dinge wie Bruschetta, Tomatenbrot, frischer Mozzarella und ein guter Teller Spaghetti.

Typische Spezialitäten oder frischen Fisch sowie Obst und Gemüse findet man auf diversen Märkten. Ausserdem Kleidung und Schmuck.

 

                                                                                                                                      

  • _DSC2878
  • _DSC3127